Donnerstag, 7. Mai 2020 von Pedro Vasconcelos

Cloud-Speicher sind im Laufe der Jahre populär geworden, jedoch vergessen viele Menschen, dass die in der Cloud gespeicherten Daten immer noch an einem physischen Ort aufbewahrt werden müssen.

Weiterlesen


Mittwoch, 25. Mai 2016 von Der Datenrettung Blog

Wir haben bereits die Vor- und Nachteile des Cloud-Computing beleuchtet – Zuverlässigkeit, Erschwinglichkeit und Zugänglichkeit – aber haben Sie sich jemals gefragt, selbst mit mehreren festgelegten Schutzebenen und Richtlinien, warum hier Daten verloren gehen?

Weiterlesen


Dienstag, 1. März 2016 von Der Datenrettung Blog

Das Verschieben von Daten von On-Premise Lösungen nach Cloud-basierten Werkzeugen ist eine IT-Entscheidung, die für viele kleine Unternehmen recht verlockend ist. Die Technologie kann eine breite Palette von Leistungen bieten.

Weiterlesen


Sonntag, 1. November 2015 von Kathrin Brekle

Unternehmen entscheiden sich dabei immer häufiger für eine intelligente Kombination aus Private und Public Cloud. Das Ziel dabei ist, den Anforderungen wie Skalierbarkeit, Flexibilität und Sicherheit gerecht zu werden und dabei Investitionskosten zu minimieren. Was beim Wechsel in die Hybrid Cloud zu beachten ist und welche Schritte wichtig sind, lesen Sie hier.

Weiterlesen


Montag, 28. September 2015 von Michael Nuncic

Gerade bei Unternehmen ist eine erfolgreiche Datenrettung von immenser Bedeutung. Unnötiger Zeitaufwand oder gar Fehler bei der Datenrettung haben in der Praxis große Auswirkungen auf die Geschäftstätigkeit und können im schlimmsten Fall sogar zum Bankrott eines Unternehmens führen.Folgende Kriterien sind entscheidend bei der Auswahl eines Datenrettungsanbieters: Unterstützt der Datenrettungs-Anbieter Ihr Betriebssystem und Ihr Medium? Verfügt der Datenrettungs-Anbieter über nach ISO-5/Klasse 100 zertifizierte Reinraum-Arbeitsplätze? Hat der Anbieter Ersatzteile für Ihr Speichermedium am Lager? Verfügt der Datenrettungs-Anbieter über Datenschutzrichtlinien?

Weiterlesen


Dienstag, 30. Juni 2015 von Michael Nuncic

Zu den wichtigsten Eigenschaften der ISO 287018 Norm gehören diejenigen, die den Cloud-Service-Providern verpflichten, dafür zu sorgen, dass seine Kunden die Qualität der Datendienstleistungen überprüfen können. So enthalten die Berichte des Cloud-Service-Providers (CPS) wichtige Informationen darüber, welche Werkzeuge bei ihm im Einsatz sind.

Weiterlesen


Donnerstag, 29. Januar 2015 von Philipp Lohberg

Für Firmen sind die Cloud-Dienste interessant, können doch Mitarbeiter gemeinsam an Daten arbeiten, ohne auf das Firmennetzwerk zugreifen zu müssen. Allerdings sollten bei geschäftlichen Cloud-Nutzern einige Anforderungen seitens des Cloudbetreibers erfüllt werden. Lesen Sie, welche das sind.

Weiterlesen


Donnerstag, 18. Dezember 2014 von Philipp Lohberg

Stark genutzt wird heutzutage die relativ neue Form der Cloud-Dienste. In der Cloud (was nichts anderes als ein Rechenzentrum irgendwo auf der Welt ist, in dem man Daten speichern und Programme ausführen kann), bewegt sich heute jeder Fünfte zwischen 16 und 74 Jahren. Bei Jugendlichen zwischen 16 und 24 Jahren ist es schon jeder Dritte

Weiterlesen


Dienstag, 19. März 2013 von Holger Engelland

Datenverlust kann jeden treffen Laut einer Umfrage von Kroll Ontrack haben nach wie vor etwa die Hälfte der Unternehmen keine vernünftige Backupstrategie, ein Viertel hat gar keine definierten Prozesse für die Wiederherstellung verlorener Daten.

Weiterlesen