Montag, 21. Oktober 2019 von Ontrack Datenrettung

Proaktiv handeln und rechtzeitig einen Server Data Recovery Business Continuity Plan erstellen zahlt sich oft aus. Lesen Sie mehr hier im Blog, wie Sie einen Business Continuity Plan für Server Datenrettung planen sollten.

Weiterlesen


Montag, 8. Oktober 2018 von Michael Nuncic

Im Rahmen der DSGVO ist es oft notwendig E gelöschte E-Mails wiederherzustellen oder aus dem Archiv zu extrahieren. Die Server Wiederherstellung gelingt leicht mit den nötigen Tools.

Weiterlesen


Donnerstag, 8. März 2018 von Michael Nuncic

Welche E-Mails müssen gemäß DSGVO aufbewahrt, was kann endgültig gelöscht werden. Aufbewahren bedeutet aber auch jederzeit abrufbar. Archivierung von E-Mails und Aufrechterhaltung des Zugriffs Aufgrund der verschiedenen Optionen zur Datenspeicherung und der Tatsache, dass viele Unternehmen häufig eine Mischung aus Speicherlösungen verwenden, kann das Suchen und Zugreifen auf archivierte E-Mails für einen Exchange-Administrator eine immense Aufgabe sein. Dies wird besonders schwierig, wenn die E-Mails auf älteren Bandmedien gesichert wurden. Eines der Probleme, die mit Bandmedien verbunden sind, hängt direkt mit seinen Hauptstärken zusammen: seiner Langlebigkeit.

Weiterlesen


Freitag, 27. Oktober 2017 von Michael Nuncic

Wo stehen deutsche Unternehmen in punkto Digitalisierung? Diese Frage beschäftigt nicht nur die Medien seit Jahren. Besonders heikle Themen, bei denen es Nachholbedarf zu geben scheint, sind IT-Sicherheit und rechtliche Herausforderungen wie die EU-Datenschutzgrundverordnung.

Weiterlesen


Mittwoch, 8. Februar 2017 von Michael Nuncic

Tape als Archiv- und Datenspeichermedium gibt es schon seit 60 Jahren und es ist in Firmen aller Größen immer noch weit verbreitet. Die Vorteile: Langlebigkeit und niedrige Kosten. Doch wie funktioniert eine Migration?

Weiterlesen


Mittwoch, 7. Dezember 2016 von Michael Nuncic

Vor wenigen Tagen hat Kroll Ontrack die Ergebnisse der zweiten Ausgabe seiner weltweiten Umfrage über die Prozesse und Herausforderungen rund um ein effektives Tapemanagement und Archivierung vorgestellt. Die Studie wurde Ende November 2016 in den Deutschland, Österreich, Schweiz, USA, Großbritannien, Kanada, Australien, Frankreich, Italien und Polen durchgeführt.

Weiterlesen


Mittwoch, 24. August 2016 von Der Datenrettung Blog

Ein Datenverlust ist aufgetreten – und was jetzt? Eine Entscheidung, ob es notwendig ist, die verlorenen Daten wiederherzustellen, kann schwierig sein. Es gibt mehrere Dinge, die Sie bei der Entscheidung darüber, ob eine Wiederherstellung wirklich notwendig ist, berücksichtigen müssen.

Weiterlesen


Mittwoch, 3. August 2016 von Der Datenrettung Blog

An wen sollte man sich wenden, wenn man absolut sicher sein möchte, dass Daten endgültig zerstört oder Festplatten „gelöscht“ werden? Dies ist ein Wichtiger Bestandteil der Information Governance und sollte in Unternehmen in die Planung aufgenommen werden.

Weiterlesen


Mittwoch, 1. Juni 2016 von Michael Nuncic

Die europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO, auch unter dem Begriff GDPR bekannt) ist nun endlich in Kraft getreten und infolgedessen passen viele Unternehmen ihre Datenschutz und Business Continuity Pläne an die neuen Regeln an.

Weiterlesen


Montag, 16. Mai 2016 von Michael Nuncic

Mit der Genehmigung der europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) durch das Europäische Parlament am 14. April ist die Regelung jetzt gültig und geltendes Recht für jedes Unternehmen, das Geschäfte in (fast allen) Mitgliedstaaten der Europäischen Union macht. Großbritannien und Dänemark haben mehrere Ausnahmen in den Bereichen Justiz und Inneres ausgehandelt.

Weiterlesen


Freitag, 18. März 2016 von Michael Nuncic

Unternehmen ertrinken heutzutage geradezu in riesigen Datenmengen. Zusätzlich zu den innerhalb des Unternehmen durch verschiedene Abteilungen gesammelten Daten kommen so genannte „Große Daten“ (Big Data),

Weiterlesen


Donnerstag, 12. November 2015 von Michael Nuncic

In den vergangenen beiden Artikeln wurde die beiden häufigsten Szenarien beleuchtet, die zu einer LUN-Löschung führen: das sichere Löschen einer LUN, damit das Volume danach wieder weiter genutzt werden kann und das Löschen von LUNs auf einer oder mehreren defekten oder altersschwachen Festplatte(n), die entweder dem Hersteller zurückgegeben werden oder im Unternehmen gelagert werden soll(en). Ein anderes Szenario ist der Wechsel des High-End-Systems von einem Hersteller zu einem anderen Anbieter (System-Migration).

Weiterlesen


Mittwoch, 21. Oktober 2015 von Michael Nuncic

Eine neue Ontrack Studie zeigt nur zu deutlich, dass viele IT-Verantwortliche oft große Schwierigkeiten haben, ihre Archiv- oder Backup-Dateien anderen Unternehmensabteilungen zur Verfügung zu stellen oder überhaupt auf sie zuzugreifen.

Weiterlesen


Donnerstag, 1. Oktober 2015 von Der Datenrettung Blog

Was sind die Aufbewahrungsfristen von Banken und welche rechtlichen Archivierungspflichten gibt es nach der Datenschutzgrundverordnung in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Weiterlesen


Sonntag, 23. August 2015 von Michael Nuncic

Als eine Private Equity Firma beschloss seinen Vertrag mit dem bisherigen Daten-Hoster zu kündigen und zum Service- und Enterprise-Hosting-Anbieter Wirebird wechseln wollte, kam es zu großen Schwierigkeiten dabei, die gehosteten Informationen vom ehemaligen Anbieter herüber zu holen. Nicht-zugängliche Informationen auf Backup-Tapes Die Ingenieure von Ontrack stießen sofort auf einige bedeutende Herausforderungen, denn es stellte sich heraus, dass der ursprüngliche Hosting-Anbieter eine eigene Methode zur Datensicherung auf den Backup-Tapes angewandt hatte. Theoretisch bedeutete das, dass niemand anderes als der Anbieter selbst in der Lage wäre die Inhalte der Bänder wiederherzustellen, sodass die Daten zwar während der Laufzeit sicher, aber am Ende des Vertrags eben nicht mehr zugänglich sind.

Weiterlesen


Donnerstag, 21. Mai 2015 von Philipp Lohberg

Viele Smartphones werden privat und geschäftlich genutzt und mit jeder Menge Apps versehen. Allerdings tauchen dadurch Sicherheitsrisiken auf, die IT-Entscheidern Kopfschmerzen bereiten - die Absicherung der mobilen Geräte wird immer wichtiger. Aber nur eine geringe Zahl von Unternehmen hat eine Richtlinie aufgestellt, die die Nutzung von privaten Geräten regelt.

Weiterlesen