Neue Datenrettungs-Werkzeuge  für Wiederherstellung von 10 TB Daten durch Partnerschaft mit EMC.

Feb 20, 2020

Die Situation

Ein globales Versicherungsunternehmen speicherte PST-Daten auf einem EMC Isilon OneFS-Cluster. Die IT-Mitarbeiter führten eine Replikationsaufgabe durch, bei der versehentlich 10 TB PST-Daten gelöscht wurden. Leider verfügte das Versicherungsunternehmen nicht über ein aktuelles Backup der PST-Daten.

Die verlorenen Daten waren für den Betrieb des Unternehmens lebenswichtig, also wandte man sich an EMC, die wiederum Ontrack aufgrund unserer erweiterten Fähigkeiten bei der Wiederherstellung von EMC Isilon-Systemen empfahlen.

Die Lösung

Alle betroffenen Laufwerke wurden zur Sicherung in die Londoner Niederlassung von Ontrack gebracht. Bei der anfänglichen Untersuchung der Laufwerke stellte unser Ingenieurteam fest, dass die auf diesem Volume verwendete Isilon OneFS-Version anders war als die, die wir in der Vergangenheit gesehen hatten.

Um unsere aktuelle Datenrettungslösung für diese neue Version von Isilon OneFS zu aktualisieren, arbeitete unser Team mit den EMC-Technikern zusammen, um die Änderungen zwischen den Versionen zu verstehen. Wir nutzten diese Informationen, um aktualisierte Datenrettungstools zu erstellen und letztendlich die gelöschten Daten zu finden.

Das Ergebnis

Aufgrund des Copy-On-Write-Systems, das von Isilon OneFS verwendet wird, konnte das Engineering-Team von Ontrack viele Kopien der gelöschten Datei-Metadaten in den nicht zugewiesenen Teilen des Volumes finden. Sie extrahierten 120.000 geschäftskritische Dateien, die versehentlich gelöscht worden waren, und gaben sie dem Kunden zurück.