Go to Top

Wiederherstellen von Daten auf SSDs: Technischer Crashkurs mit Spiceworks

Vor einigen Monaten hatten wir das Glück, mit Spiceworks zusammenzuarbeiten, um Wissen auszutauschen und einige Fragen rund um das Thema SSDs zu besprechen.

Spiceworks ist eine großartige Plattform, um Bildungsinhalte, Produktbewertungen und Fragen rund um Ihrem IT-Beruf auszutauschen. Wenn Sie jemals eine Frage zur Datenrettung oder zum Datenmanagement haben, steht Ihnen im Spiceworks-Forum einer der Top-Tech-Spezialisten zur Verfügung.

Hier ist eine Zusammenfassung dessen, was wir bei unserem ersten Spiceworks-Treffen besprochen haben:

– SSD-Controller-Recovery vs. Chip-off-Recovery und welche Technik unter bestimmten Umständen funktioniert.

– Die Herausforderungen bei der Datenwiederherstellung von 3D NAND und warum es einfacher sein kann als eine Wiederherstellung von 2D TLC NAND Chip.

– Die Kehrseite der Datenrettungswissenschaft: Achten Sie auch darauf, dass Sie die Daten von Ihrer SSD löschen.

 

Wenn Sie Lust haben, sich das Treffen anzusehen, finden Sie die Aufzeichnung hier.

 

Für alle diejenigen, die keine Lust haben, sich die vollständige Aufzeichnung anzusehen, folgen anschließend einige der Schlüsselfragen (mit Antworten), die unseren Experten gestellt wurden:

 

Ist es ratsam im Falle eines SSD-Ausfalls das Laufwerk vor der Wiederherstellung abzukühlen (d.h. sollte ich es in Trockeneis oder ähnlichem versenden)?

Es ist nicht erforderlich, das Laufwerk gekühlt zu versenden. In sporadischen Fällen kann die Temperatur manchmal die NAND beeinflussen, so dass das Einfrieren eines Laufwerks gelegentlich Bitfehler beseitigen kann. Wenn sich diese Fehler auf dem Firmware-Speicher des Laufwerks befinden, kann es dazu führen, dass ein zuvor ausgefallenes Laufwerk vorübergehend wieder funktioniert.

Stellen Sie fest, dass die Datenrettung aufgrund der unterschiedlichen Firmwarevarianten kostengünstiger oder teurer wird?

Wir sehen keinen Unterschied in den Kosten der tatsächlichen Wiederherstellung, aber es gibt einen Zeitaufwand. Wenn wir mit der Variation des Laufwerks oder der Firmware vertraut sind, haben wir eine bessere Unterstützung für dieses Laufwerk. In Fällen, in denen wir zum ersten Mal neue Antriebe sehen, kann es einige Zeit dauern, bis wir Forschung und Entwicklung betreiben und mit dem Antriebshersteller zusammenarbeiten, um Erkenntnisse über den Antrieb und das Datenlayout zu gewinnen.

Hat sich Ihr Job in der Datenrettung zum Besseren oder Schlechteren gewendet, mit NVME/Flash im Vergleich zu den alten drehenden Magnetfestplatten?

Wir würden nicht behaupten, dass es schlimmer geworden ist, aber wir müssen noch viel lernen, wenn es um SSDs geht, während unser Wissen über Werkzeuge im Hinblick auf Magnetfestplatten sehr ausgereift ist. Wir sind führend in Bezug auf die Forschungs- und Entwicklungsausgaben für den SSD-Support, sodass wir auch hier ständig lernen und neue Wiederherstellungsmethoden entwickeln.

 

Wie können Datenrettungsexperten TRIM umgehen?

TRIM geht her und nullt die Bits aus, so dass das schnelle Herunterfahren des Laufwerks nach einem versehentlichen Löschen essentiell ist. Dies wird den Prozess stoppen und es werden hoffentlich die meisten, wenn nicht sogar alle Daten, die gelöscht wurden, auf der Festplatte noch vorhanden sein.

 

Gibt es unterschiedliche Methoden, um Daten aus traditionellen NAND- und 3D Optane Chips zu extrahieren?

Es gibt Controller-basierte Wiederherstellungen und Chip-Off-Wiederherstellungen. Wir bevorzugen Controller-basierte Wiederherstellungen, bei denen wir die Daten über den Controller-Chip extrahieren. Dies ist ein viel schnellerer und zuverlässigerer Weg zur Wiederherstellung der Daten.

Wenn Sie die Controller mit Ihrer Firmware überschreiben, woher wissen Sie, wo die Daten zufällig abgelegt sind oder ob sie auf dem Flash selbst gespeichert sind?

Wir überschreiben nicht die Firmware des Laufwerks, sondern laden nebenbei eine Version unserer kundenspezifischen Firmware, die dann mit der Firmware des Laufwerks verbunden ist. Dies wird verwendet, um Low-Level-Operationen anzuwenden, die normalerweise nicht unterstützt werden, ohne dass unsere Firmware direkt mit der Firmware des Umrichters verbunden ist.

Gibt es eine Möglichkeit, Daten selbstständig von einer SSD wiederherzustellen? Oder ist die einzige Möglichkeit, sie für eine Wiederherstellung zu einem Datenretter zu senden?

Es gibt ein paar Dinge, die man zu Hause ausprobieren kann, wenn man ein Backup oder einen Klon hat. Wenn Sie keines von beiden haben, empfehlen wir Ihnen, sich an ein Datenrettungsunternehmen zu wenden, damit weitere Schäden vermieden werden können.

Schädigt die Verwendung von DBAN oder anderer Software zum Löschen von Laufwerken die SSD?

Normalerweise beschädigt die Löschsoftware ein SSD-Laufwerk nicht. Allerdings nutzt es den NAND genauso ab wie jede andere IO-Operation.

Erfordert die Wiederherstellung von Daten von einer SSD spezielle Umgebungen wie z.B. einen Reinraum für die traditionellen HDD-Festplatten?

Wir öffnen immer noch alle SSDs, die wir in unseren Reinräumen erhalten, aber wir müssen uns nicht so sehr darum kümmern, ob wir Staubpartikel auf die Platten bekommen, wie wir es bei den „Drehmedien“ tun müssen.

Im Gegensatz zu dem, was Sie normalerweise tun: Was ist Ihrer Meinung nach der beste Weg, um sicherzustellen, dass Daten nicht wiederherstellbar sind?

Stellen Sie sicher, dass alle NAND-Chips vor der endgültigen Zerstörung schon zerkleinert sind, oder verwenden Sie eine von Ontrack validierte Löschsoftware.

Wie sieht die nächste Generation von SSDs in Bezug auf Geschwindigkeit und Preis aus?

QLC NAND ist die neueste und am dichtesten beschreibbare Flash-Speichertechnologie. Wir gehen davon aus, dass diese Technologie billiger wird und an Kapazität gewinnt.