Der Prozess des Kopierens und Übertragens eines Videos von einem Mediengerät auf ein anderes kann manchmal dazu führen, dass die Datei beschädigt wird. Dies bedeutet jedoch nicht unbedingt, dass die Datei für immer verloren ist.

Die beste Lösung ist nun mit einer Datenrettungssoftware die Videodatei zurückzubekommen.

Beschädigte Videodateien retten

Warum ist meine Videodatei beschädigt?

In der heutigen Zeit sind Videos weit verbreitet, sowohl für Unterhaltungs- als auch für professionelle Zwecke - es ist für viele zu einem Teil des täglichen Lebens geworden. Unabhängig von den verwendeten Medien oder Formaten (mpg, mkv, wmv, avi) treten die häufigsten Ursachen für eine Beschädigung aufgrund eines Software-/Anwendungsfehlers, eines Systemabsturzes oder eines Viren-/Malware-Angriffs auf.

Kann ich meine beschädigten Videodateien wiederherstellen?

Sie denken vielleicht, dass beschädigte mp4-Dateien nicht mehr lesbar sind. Doch es ist möglich: Das Medium muss nur von einem Computer über einen USB-Anschluss erkannt werden. Verwenden Sie hierzu eine Wiederherstellungssoftware wie Ontrack EasyRecovery.

Ontrack EasyRecovery bietet viele Vorteile. Die Software ist einfach zu bedienen, auch wenn Sie wenig Computererfahrung haben. Dieses leistungsstarke Tool ermöglicht Ihnen, Ihre beschädigte Datei mit nur wenigen Klicks wiederherzustellen.

Wenn Sie Ontrack EasyRecovery gekauft haben, führen Sie die folgenden 3 Schritte aus, um Ihre beschädigte Videodatei wiederherzustellen.

Schritt 1 - Schließen Sie das Medium an

Schließen Sie Ihr Medium an und stellen Sie sicher, dass es von Ihrem Computer erkannt wird. Laden Sie Ontrack EasyRecovery herunter und starten Sie die Software. Wählen Sie das Medium aus, von dem Sie wiederherstellen möchten. Klicken Sie auf das entsprechende Symbol: Festplatte, Speicherkarte, optischer Datenträger, Multimedia-Gerät oder RAID-System.

Schritt 2 - Stellen Sie Ihre Dateien wieder her

Klicken Sie unter den Optionen, die Ihnen zur Verfügung stehen, auf "Dateiwiederherstellung" und fahren Sie dann fort. Die Software beginnt nun mit dem Scannen Ihres Mediums.

Schritt 3 - Speichern Sie die Datei, die Sie wiederherstellen möchten

Nach einem vollständigen Scan des Mediums zeigt die Software eine Liste aller wiederherstellbaren Dateien in einer baumartigen Struktur an. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Videodateien, die Sie wiederherstellen möchten und speichern Sie sie an einem sicheren Ort, den Sie vor der Wiederherstellung vorbereitet haben.

Ontrack EasyRecovery