Go to Top

Die 5 besten Fälle von Datenverlust im Jahr 2019

Da das Jahr 2020 nun in vollem Gange ist, ist es an der Zeit für einen kurzen Rückblick auf einige der denkwürdigsten Datenrettungsfälle, die wir im Laufe des Jahres 2019 gesehen haben.

Von Privatanwendern bis hin zu den größten Unternehmen haben wir allein im Jahr 2019 mehr als 50.000 Datenwiederherstellungen von einer Vielzahl an Medien und Datenverlustszenarien durchgeführt.

Da jede Datenrettung einzigartig ist und ihre eigene Geschichte hat, haben wir hier unsere fünf wichtigsten Geschichten unsere globelen Datenrettungs-Labore aus dem vergangenen Jahren für Sie gesammelt.

1. Paniertes Hühnchen für zwei

Ein Ehepaar war mehrere Monate lang mit einer Privatyacht auf Reisen. Als sich ein Gewitter ankündigte, beschloss das Ehepaar, die gesamte Elektronik in ihren tragbaren Backofen zu legen, nachdem sie gelesen hatten, dass das Metallgehäuse Schutz vor Blitzeinschlägen bieten würde.

Einige Tage später, nachdem die elektronischen Geräte entfernt worden war, machte sich der Ehemann daran, eine Ladung Chicken Nuggets nachzuschieben. Kurz darauf musste er feststellen, dass sie versehentlich eine ihrer externen Festplatten im Ofen gelassen hatten. Das Laufwerk war schon geschmolzen, bevor sie den Geruch bemerkten. Glücklicherweise konnten die Datenretter von Ontrack eine vollständige Wiederherstellung der Daten wiederherstellen

2.    Short Cut statt Zeitraffer

Einer unserer Kunden stellte sein Telefon auf einem Balkongeländer auf, um eine Zeitraffer Aufnahme eines wunderschönen Sonnenuntergangs im Urlaub einzufangen. Ein plötzlicher Windstoß wehte das Telefon vom Balkon und es fiel acht Stockwerke tiefer in die Tiefe. Zum Glück für den Kunden konnte Ontrack das zerstörte Telefon so weit reparieren, dass wir alle Daten um Telefonspeicher wiederherstellen konnten, einschließlich eines Videos des Sturzes.

3.    Macbook-Bergung nach Flugzeugabsturz

Ontrack wurde mit einer hochsensiblen Macbook-Wiederherstellung angegangen, bei der das Gerät mit einem Flugzeug abgestürzt war. Es wurden wichtige Unternehmensinformationen von der eingebetteten SSD benötigt, doch das Macbook selbst hatte schwere Brandschäden sowie Wasser-, Rauch- und Treibstoffverunreinigungen erlitten.

Aufgrund der Komplexität der Bergungsarbeiten und des Ausmaßes der Schäden mussten die Ingenieure von Ontrack Spezialwerkzeuge verwenden und eine maßgeschneiderte Schutzhaube bauen, um sicher an dem Gerät arbeiten zu können.

Nach sorgfältiger Reinigung der Hauptplatine und dem Austausch von Ersatzteilen, gelang es den Ontrack-Ingenieuren, die Platine zu rekonstruieren und das Laufwerk so zu reparieren, dass die Daten extrahiert werden konnten. Alle sensiblen Daten auf dem Laufwerk wurden dann erfolgreich wiederhergestellt und an den Kunden geschickt.

4.   Bleichmittelbad für entwendete Festplatten

In einem australisches Unternehmen hatte ein Kunde in seinem Büro zwei RAID-Systeme im Büro laufen, als eingebrochen wurde. Es handelte sich um ein 2x  12TB RAID1 mit dünnen Pools und verschlüsselten LUNs und um ein 7 x 2TB RAID5 mit mehreren virtuellen LUNs. Später stellte der Kunde fest, dass in jedem System zwei Laufwerke fehlten, von denen angenommen wurde, dass sie bei dem Einbruch gestohlen wurden. Zwei Wochen später fand der Kunde die vier entfernten Laufwerke, die an einer andren Stelle im Büro versteckt waren. Leider hatte der Einbrecher diese in einen Eimer mit Bleichmittel gelegt. Alle Laufwerke wurden in den Ontrack-Reinraum in Brisbane geschickt.

Die beschädigten Laufwerke waren stark korrodiert, aber die Reinraumtechniker von Ontrack konnten die Elektronik reinigen und die Laufwerke in einen Zustand zurückbringen, in dem sie wieder Zugriff auf die Daten erhalten konnten. Nachdem die ausgefallenen Laufwerke erfolgreich gesichert worden waren, konnten die Laboringenieure von Ontrack die logischen Strukturen wiederherstellen und die kritischen Kundendaten wiederherstellen. Wir konnten eine 100%ige Wiederherstellung des RAID1 und eine 99%ige Wiederherstellung des RAID5 erreichen.

Das Bild unten zeigt eines der 12 TB-Helium-Laufwerke vor und nach der Reinigung durch die Ontrack-Reinraumtechniker.

5.  Ransomware Attacke legt IT-System lahm

Ein weiterer Fall war eher ein Sabotageakt bei dem Backup durch die Hacker, der bei einer mittelständischen deutschen Firma stattfand. Hier war es eine ausgeklügelte Ransomware, die das Unternehmen traf und sich im Netzwerk verbreiten konnte, den Server verschlüsselte und danach 11 Backup-Platten formatierte.

Nicht nur alle aktiven Produktionsserver wurden von einer Ransomware getroffen, sondern auch der angeschlossene Backup-Dateiserver, der aus einem Synology NAS mit 6 mal 8 TB Laufwerken bestand, wurde getroffen. Obwohl Ontrack in der Lage war, einige wichtige Dateien von diesem Sicherungsgerät wiederherzustellen, wurde eine riesige wichtige Datei – 10 TB groß – mit einem Nullmuster überschrieben, was bedeutet, dass kein Datenrettungsexperte der Welt diese Daten jemals wiederherstellen kann.

Damit ist unser Rückblick auf die fünf denkwürdigsten Datenwiederherstellungsfälle, die Ontrack 2019 gesehen hat, abgeschlossen. Wenn Sie eine Geschichte darüber haben, wie Sie Daten verloren haben oder einen Beinahe-Zusammenstoß hatten, teilen Sie sie mit uns