Die Datenrettung von Solid State Drives (SSD) verlangt spezielles Wissen, um zu vermeiden, dass Daten endgültig verloren gehen.

Ontrack verfügt über eine langjährige Expertise in der Datenrettung von SSD-Festplatten. Wir verwenden proprietäre Tools und Techniken in unseren ISO-5/Klasse-100-Reinraumumgebungen, um Ihre Daten abzurufen. Viele sagen, dass dies nicht möglich ist, aber Ontrack hat alle Arten von Datenverlusten auf SSDs wiederhergestellt.

SSD-Datenrettung von alle Herstellern und Modellen

Die Zusammenarbeit mit SSD-Herstellern und unser weltweit tätiges Forschungs- und Entwicklungsteam ermöglichen Ontrack einzigartige Lösungen für SSD Datenrettung für Unternehmen und Privatkunden bereitzustellen.

Intel®PatriotMemory®STEC®
SanDisk®Samsung®PNY Technologies®
Western Digital®Micron®Crucial®
OCZ® TechnologyKingston Technology®Transcend®
Toshiba®Seagate®Other

Falls Sie Ihren SSD Hersteller hier nicht entdecken,
wenden Sie sich bitte direkt an unsere Mitarbeiter.


SSD Datenrettung

Ursachen für SSD Datenverlust

Verlorene SSD Daten können aufgrund von Schäden an den Flash-Chips und logischer Fehler bei der Datenspeicherung auftreten.

Typische Fehler bei SSDs:

  • Ausfall einer elektronischen Komponente: Flash Controller, NAND Speicher Chip oder Versorgungsregler
  • Datenbeschädigung aufgrund von Überspannung oder Stromausfall
  • Ausfall des Steuerungs-Chips
  • Beschädigung der Flash-Zelle
  • Schäden an Verbindungssteckern
  • Schäden an Leiterplatten
  • Korrupte Mapping-Table oder Firmware

Unsere Experten bewältigen komplexe technische Herausforderungen, die nur bei der SSD- und Flash-Technologie auftreten, wie die Dekodierung komplexer SSD-Datenstrukturen für einzelne Hersteller, spezialisierte Controller-Chips und andere spezifische Probleme.


Daten retten von verschlüsselten SSDs

Hersteller von SSD Speichern hat viele verschiedene Modelle mit unterschiedlichen Verschlüsselungstechniken. Die Erfolgsaussichten für eine Datenrettung lassen sich oft erst nach der Diagnose und Analyse des Datenträgers feststellen.

Sollte sich danach herausstellen, dass der Datenträger verschlüsselt ist und eine Datenrettung nicht so einfach möglich ist, kann der Datenträger auch kostenlos wieder an den Kunden zurückgeschickt werden.

Kostenlose Analyse und Abholung in wenigen Stunden:

img_600x600_padlockssd

SSD Daten wiederherstellen

Was ist SSD?

Ein Festplattenspeicher ohne bewegliche Bauteile auf Basis der digitalen Flash-Speicher-Technologie wird SSD genannt.

Übersetzt bedeutet Solid State Drive Festzustand-Laufwerk, gebräuchlicher ist der Begriff Halbleiterlaufwerk. Da dieser Speichertyp ohne Mechanik auskommt, ist er schneller und robuster als herkömmliche Hard-Drive-Discs (HDD) – und überdies völlig lautlos. Durch den geringeren Stromverbrauch wird weniger Abwärme produziert, wodurch sich auch die nötige Kühlleistung verringert.

Der Datenrettungs-Prozess

Von der ersten Beratung und Analyse bis zur Wiederherstellung: Immer mehr Unternehmen und Privatanwender vertrauen der Datenrettungs-Expertise und der Software von Ontrack. Von der Festplattenrettung bis zum komplexen Server-System.


Daten selbst wiederherstellen mit Datenrettungs-Software

Mit Software zur Datenrettung können Sie von gelöschtenoder formatierten Speichermedien Ihre Daten, Fotos oder Mac & iPhone-Dateien und Videos selbst wieder herstellen: Externe Festplatte, USB-Drives, SD-Karten, usw. Wenn Ihr Speichergerät einwandfrei und ohne Anzeichen physikalischer Schäden funktioniert, haben Sie gute ChancenDatenrettung per Software eine gute Option.

Zu den häufigen Problemen bei logischem Datenverlust gehören das  (versehentlich) gelöschte oder beschädigte Dateien, die Beschädigung von Dateiverzeichnissen durch einen Virus oder Ransomware. Wenn Ihre Festplatte immer noch erkannt wird, können Sie versuchen, mit unserer Ontrack EasyRecovery-Software Ihre Daten wiederzubekommen. Probieren Sie einfach die kostenfreie Testversion

Mehr Info zur Datenrettungs-Software
SSD Datenrettung per Software

icon

Beauftragen Sie Ihre kostenlose Analyse in unserem Datenrettungslabor

Wir organisieren die kostenlose Abholung und führen eine Analyse in unserem Datenrettungslabor durch. Danach senden wir Ihnen das Ergebnis zusammen mit einem Festpreisangebot, welches Sie annehmen oder ablehnen können. Die Erstanalyse für Einzeldatenträger und RAID-Systeme erfolgt innerhalb von 4 Std nach Wareneingang. Die Analyse ist für folgende Speichermedien kostenfrei:

  • HDDs: mechanische Festplatten
  • SSDs: Solid States Speichermedien
  • Externe Speichermedien: Festplatten und SSDs
  • RAID/NAS-Systeme

Für folgende Speichermedien/Beschädigungen ist eine kostenfreie Analyse nicht möglich, wir bieten Ihnen hier eine kostenpflichtige Diagnose in Höhe von 297,50 € inkl. MwSt. an. Wenn eine Datenrettung möglich ist, erhalten Sie von uns eine Dateiliste mit den wiederherstellbaren Daten mit einem Festpreisangebot, welches Sie annehmen oder ablehnen können. Die Dauer der Diagnose beträgt ca. 4 bis 10 Arbeitstage.

  • Smartphones und Tablets
  • Flashmedien (USB-Stick, SD-Karten, …)
  • Bereits geöffnete Speichermedien
  • Bei gelöschten Daten/formatierten Medien
  • Wasser- und Brandschäden
Schritt 1

Medium / Datenträger
Schritt 2

Grund für den Datenverlust
Schritt 3

Details & Evaluierung

Für welche Art von Datenträger benötigen Sie eine Datenrettung?

Was ist der Hauptgrund für Ihren Datenverlust?

Welche Daten sind für Sie am wichtigsten? Weitere Kommentare?

* Die kostenlose Evaluierung ist eventuell nicht möglich. Bitte kontaktieren Sie uns oder geben Sie Ihre Daten ein und wir werden Sie so schnell wie möglich kontaktieren. Wenn Sie Hilfe benötigen, rufen Sie uns bitte an: 0800 10 12 13 14

1. Kontaktdaten

2. Versanddaten

Möchten Sie die Analyse im Datenrettungslabor beauftragen?:
Kostenloser Versand ist in Ihrem Land nicht möglich.

Informationen darüber, wie wir personenbezogene Daten erheben, verarbeiten und speichern, entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.