Montag, 1. November 2021 von Stephanie Büchel

Die Komplexität des virtuellen RAID-Datenspeichersystems von IBM Storwize ist im Laufe der Jahre in der Datenrettungsbranche berüchtigt geworden. Als ein Kunde die Techniker von Ontrack damit beauftragte, 120 beschädigte Festplatten in einem IBM SVC Storwize v7000-System wiederherzustellen, standen sie vor einer großen Herausforderung... vor allem, weil es keine Backup-Daten gab, die bei der Wiederherstellung helfen konnten. Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Weiterlesen


Montag, 15. Juni 2020 von Kathrin Brekle

Ein guter Notfall-Wiederherstellungsplan in jeder Situation unerlässlich. Glücklicherweise ist die Wiederherstellung virtueller Server weniger komplex als die ihrer physischen Pendants. Wie können Sie also die Notfall-Wiederherstellung in Ihre Virtualisierungsstrategie integrieren?

Weiterlesen


Montag, 21. Oktober 2019 von Ontrack Datenrettung

Proaktiv handeln und rechtzeitig einen Server Data Recovery Business Continuity Plan erstellen zahlt sich oft aus. Lesen Sie mehr hier im Blog, wie Sie einen Business Continuity Plan für Server Datenrettung planen sollten.

Weiterlesen


Montag, 19. Juni 2017 von Michael Nuncic

Seit dem Beginn der Computer-Ära sind die Nutzer mit Datenverfälschung/Datenkorrumpierung konfrontiert. Datenkorrumpierung bedeutet in einfachen Worten nicht mehr als dass der ursprüngliche Zustand einer Datei verändert wurden.

Weiterlesen


Donnerstag, 23. März 2017 von Der Datenrettung Blog

Es sind oft die einfachsten Probleme, die dazu führen, dass geschäftskritische Server offline gehen. Und solange Menschen immer noch eine wichtige Rolle bei der Verwaltung von Systemen spielen, wird es immer eine Chance geben, dass etwas passiert. Unternehmen müssen sich darüber im Klaren sein, dass die Werkzeuge, Software und Geräte, die ihre eigenen Mitarbeiter nutzen, leicht kompromittiert werden können.

Weiterlesen


Mittwoch, 28. Dezember 2016 von Der Datenrettung Blog

Da sich Unternehmen zunehmend auf digitale Systeme und Daten verlassen, um die Bereitstellung ihrer Waren und Dienstleistungen zu verbessern, steigt der Bedarf an Notfalldatenrettung (Emergency Data Recovery).

Weiterlesen


Mittwoch, 30. November 2016 von Michael Nuncic

Die Einführung des RAID-Konzepts – Redundant array of independent – hat die Technologie neu definiert, wie Speichersysteme Daten organisieren und speichern. Das Grundkonzept dieser Technologie ist eigentlich ganz einfach.

Weiterlesen


Montag, 7. November 2016 von Der Datenrettung Blog

Der Kroll Ontrack Datenverlust-Index ist fast schon eine Tradition bei Kroll Ontrack und so freuen wir uns, die neuesten Ergebnisse unsere gesammelten Antworten unserer Umfrageteilnehmer zu präsentieren: Der Index zeigt dieses Mal erneut, dass ein „Nicht erkannt“(es) Medium die Hauptursache von Datenverlust bei den Umfrageteilnehmern darstellt.

Weiterlesen


Donnerstag, 18. August 2016 von Philipp Lohberg

Ob Smartphone oder Tablet, Windows PC oder Mac: In heutiger Zeit ist ein Backup, zumindest der wichtigsten Daten, Pflicht. Denn es passieren Unfälle, Diebe sind unterwegs und Einbrüche in die elektronischen Helferlein häufen sich.

Weiterlesen


Montag, 6. Juni 2016 von Der Datenrettung Blog

Sie haben immer gehofft, dass Sie niemals eine Datenrettung brauchen würden, vielleicht hatten Sie sogar eine Sicherung (und hoffentlich ist diese auf dem neusten Stand), aber manchmal kann Pech eben nicht vermieden werden. Falls Sie Ihre Daten verloren haben und zur Erkenntnis gekommen sind, dass diese wiederhergestellt werden müssen, fragen Sie sich möglicherweise: Wie wählt man den richtigen Datenrettungsdienstleister aus? Hier finden Sie ein paar Kriterien, nach denen Sie sich richten können, wenn Sie Videos, Fotos, Laptop, Raid oder Server wiederherstellen lassen wollen.

Weiterlesen


Dienstag, 16. Februar 2016 von Philipp Lohberg

Sie sind völlig grundlos im Dauereinsatz tätig – die Zombie-Server. Auf den auch als „komatöse“ Server bezeichneten Maschinen laufen ungenutzte oder redundante Anwendungen oder Applikationen, die nicht mehr benötigt werden und nur noch aus „historischen“ Gründen existieren.

Weiterlesen


Donnerstag, 12. November 2015 von Michael Nuncic

In den vergangenen beiden Artikeln wurde die beiden häufigsten Szenarien beleuchtet, die zu einer LUN-Löschung führen: das sichere Löschen einer LUN, damit das Volume danach wieder weiter genutzt werden kann und das Löschen von LUNs auf einer oder mehreren defekten oder altersschwachen Festplatte(n), die entweder dem Hersteller zurückgegeben werden oder im Unternehmen gelagert werden soll(en). Ein anderes Szenario ist der Wechsel des High-End-Systems von einem Hersteller zu einem anderen Anbieter (System-Migration).

Weiterlesen


Montag, 28. September 2015 von Michael Nuncic

Gerade bei Unternehmen ist eine erfolgreiche Datenrettung von immenser Bedeutung. Unnötiger Zeitaufwand oder gar Fehler bei der Datenrettung haben in der Praxis große Auswirkungen auf die Geschäftstätigkeit und können im schlimmsten Fall sogar zum Bankrott eines Unternehmens führen.Folgende Kriterien sind entscheidend bei der Auswahl eines Datenrettungsanbieters: Unterstützt der Datenrettungs-Anbieter Ihr Betriebssystem und Ihr Medium? Verfügt der Datenrettungs-Anbieter über nach ISO-5/Klasse 100 zertifizierte Reinraum-Arbeitsplätze? Hat der Anbieter Ersatzteile für Ihr Speichermedium am Lager? Verfügt der Datenrettungs-Anbieter über Datenschutzrichtlinien?

Weiterlesen


Donnerstag, 23. Juli 2015 von Michael Nuncic

Diese Checkliste führt Sie durch die wichtigsten Schritte die erforderlich sind, um eine vollständige Migration von Windows 2003 Server erfolgreich durchzuführen.

Weiterlesen


Dienstag, 7. Juli 2015 von Michael Nuncic

Die Nachricht, dass Microsoft am 14. Juli den Support für Windows Server 2003 eingestellt hat, wirft auch ein Licht auf ein damit engverbundenes und dringendes Problem: Für Nutzer des Windows Small Business Server 2003 ist der Support für die Exchange E-Mail-Komponente bereits am 8. April 2014 ausgelaufen.

Weiterlesen