Löschen ist nicht gleich gelöscht. Lassen Sie die Datensicherheit beschädigter oder ausrangierter Speichermedien mit den Erasure Verification Services von Ontrack bestätigen.

Sind Ihre Datenlöschprozesse auch wirklich effektiv? Finden Sie es heraus mit unserem Löschverifizierungsservice.

Ein wichtiger Schritt für die Datensicherheit

Angesichts der aktuellen Schlagzeilen über Datenverluste und verloren gegangene Speichermedien nehmen viele Unternehmen eine gründliche Prüfung ihrer Datenschutzmethoden vor.

Die Prüfung von Löschvorgängen ist dabei ein wichtiges Element. Im Rahmen eines sicheren Verfahrens für die Wiederverwendung oder Entsorgung von Medien können Sie nur mit einer verifizierten Prüfung nachweisen, dass alle Daten vollständig gelöscht worden sind.

Sichere Datenlöschung

Ein sicherer Datenlösch-Prozess aus einer Hand

 

Diebstahl sensibler Daten

Wenn auf einem Speichergerät, das beschädigt wurde oder das Ende seines Lebenszyklus erreicht hat, sensible Daten zurückbleiben, geht Ihr Unternehmen folgende Risiken ein: Diebstahl, versehentliche Veröffentlichung oder rechtliche Konsequenzen.

 

Zugriffskontrolle bei internen Daten

Durch eine Prüfung von Löschvorgängen auf Computern von Mitarbeitern, die das Unternehmen verlassen, können Sie sensible Daten vernichten, bevor diese Computer anderen Mitarbeitern zugewiesen werden.

 

Verletzung gesetzlicher Compliance

Datenschutz- und Aufbewahrungsvorschriften zwingen Unternehmen dazu, ausgewählte Daten zu löschen oder zu archivieren. Dazu müssen geeignete Methoden implementiert werden. Mit Lösch-Software oder -Hardware kann Ihr Unternehmen diese Vorschiften erfüllen.

Verifizierung der Datenlöschung

1.

Geräte vorbereiten

Medien (HDD, SSDs etc.) werden vorbereitet, indem vor der Ausführung der Löschung bestimmte Datenmuster auf das Gerät geschrieben werden. Die Geräte werden von Ontrack oder dem Kunden selbst vorbereitet.

2.

Datenbereinigung

Die Medien/Speichergeräte werden mit einem kundenspezifischen Verfahren gelöscht. Die Löschung kann von Ontrack oder dem Kunden selbst vorgenommen werden.

3.

Genaue Analyse

Die Medien/Speichergeräte werden auf Daten geprüft, die in bestimmten Bereichen zurückbleiben können (zum Beispiel Benutzerdaten, fehlerhafte/defekte Blöcke, zusätzliche Pool-Bereiche usw.)

4.

Berichterstellung

Der Kunde erhält einen detaillierten Abschlussbericht, in dem die Vorbereitung, Bereinigung und Analyse der Geräte dokumentiert und die Ergebnisse der Analyse festgehalten werden.

 

Wiederholbare Datenlöschung

Sobald Ihr Datenlösch-Prozess durch unsere Lösch-Verifizierungs-Services geprüft und verifiziert wurde, können Sie diesen Prozess mit 100%-iger Sicherheit immer wieder anwenden. Wenn die Ontrack Experten keine Daten mehr auf Ihren Medien finden können, dann wird das auch niemandem sonst gelingen.


 

Stellen Sie eine kostenlose Datenlösch-Anfrage

Kontaktieren Sie unser Team und finden Sie heraus, welche unseren Lösungen zur Datenlöschung für Sie die richtige ist.