Vermisste Dell® EqualLogic™ LUNs mithilfe von Remote Datenrettung wiederhergestellt

Feb 20, 2020

Die Situation

Ein großes kommunales Veranstaltungszentrum in den USA verlor Daten auf einem Dell® EqualLogic™ iSCSI SAN, das mit einem RAID 50 konfiguriert war und auf dem VMware® ESXi™ 5.5 lief.

VMware-Snapshots füllten den Datenspeicher, was zum Absturz des Systems führte. Der Kunde versuchte, einen der Snapshots zu löschen, aber nach vier Stunden erfolgloser Bearbeitung musste er aufgeben. In Zusammenarbeit mit dem VMware-Support gelang es, den VMware ESXi 5.5-Host zum Booten zu bringen, aber es fehlten wichtige Daten von sechs der iSCSI-LUNs. Dieses System war einzigartig, da es die EqualLogic-LUNs als Raw Device Mappings (RDMs) verwendete, die an den Gast angeschlossen waren, anstatt der traditionellen virtuellen Festplatten (VMDKs) auf VMFS-Datenspeichern.

Die Lösung

Das Veranstaltungszentrum rief Ontrack an einem Samstagmittag für einen Notdienst an.

Bestens geschulte Datenwiederherstellungstechniker stellten per Fernzugriff eine Verbindung zu den EqualLogic-LUNs her und begannen mit der Bewertung des Schadens. Während der Bewertung waren die Techniker in der Lage, die Snapshots mit den fehlenden Daten zu lokalisieren und sie virtuell auf die RDMs anzuwenden. Nachdem die Snapshots angewendet worden waren, konnte das Ontrack-Technikteam auf das zugrunde liegende NTFS-Volume zugreifen, die NTFS-Korruption virtuell reparieren und die Daten extrahieren.

Das Ergebnis

Innerhalb von 12 Stunden war Ontrack in der Lage, dem Kunden die verlorenen Daten wiederzugeben, die insgesamt über 250.000 Dateien (-250 GB Daten) umfassten.

"Am meisten beeindruckt hat mich der Kundenservice, den ich von Ontrack während des gesamten Datenwiederherstellungsprozesses erhalten habe, die Geschwindigkeit, mit der alle Daten wiederhergestellt wurden, und die Tatsache, dass wir während des gesamten Wiederherstellungsprozesses in der Lage waren, unsere Live-Umgebung in Betrieb zu halten."