Healthy RAID 0 array.

RAID 0
Die klassische Data-Striping-Konfiguration

RAID0 ist eine Technologie, bei der zwei oder mehr Festplatten miteinander verbunden werden, um für eine höhere Leistung beim Lesen und Schreiben von Daten zu sorgen.


Was ist eine RAID 0 Konfiguration?

RAID0 besteht aus der Kombination von mindestens zwei Festplatten in einer Striping-Anordnung. Die geschriebenen Daten werden nacheinander auf verschiedene physische Laufwerke verteilt, um die Schreib-/Leseleistung insgesamt zu beschleunigen. Die Leistung steigt mit der Anzahl der gemeinsam zusammen geschalteten Festplatten, sofern Sie einen dedizierten RAID-Controller verwenden.


Was sind die Hauptvorteile eines RAID 0 Systems?

Der Hauptvorteil eines RAID 0-Verbundes ist die Geschwindigkeit. Durch die Verteilung der Daten auf das sogenannte Array können zwei oder mehr Festplatten gleichzeitig arbeiten und die Latenzzeit bei Schreibvorgängen wird erheblich reduziert. Die Leistung steigt mit der Anzahl der Festplatten, aus denen ein Array besteht, deutlich an. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Festplatten in der vollen Kapazität verwendet werden können, da keine Paritäts- oder gespiegelten Daten geschrieben werden müssen.


Wer verwendet RAID 0?

RAID 0 wird in allen Umgebungen eingesetzt, in denen die Geschwindigkeit der Datenverarbeitung von größter Bedeutung ist. In Heimanwendungen nutzen häufig Hardcore-Gamer diese schnelle Datenträger Konfiguration, um wertvolle Millisekunden an Latenzzeit zu gewinnen.

Im professionellen Bereich profitieren Datenbanken oder die Videoverarbeitung in Multimedia-Agenturen in hohem Maße von RAID 0, wobei die Festplatten ein häufiger Engpass bei der Verarbeitung von aufeinander folgenden Datensätzen in Gigabyte Größe sind. Es ist zu beachten, dass RAID 0 nicht fehlertolerant ist. Ein einzelnes ausgefallenes Laufwerk führt zum Verlust aller Daten. Es eignet sich daher nicht für die Speicherung sensibler Daten, wie z.B. Datenbankserver und Web-Hosting. Zum Schutz der auf einem RAID 0-Array gespeicherten Daten müssen Backups oder andere Datensicherungssysteme eingesetzt werden.


Können Daten von einem RAID 0 wiederhergestellt werden?

Eine RAID 0 Datenrettung ist möglich. Ein intaktes RAID 0-Array hat 2 oder mehr Laufwerke über das die Daten auf die Datenträger verteilt sind (siehe Abbildung unten als Beispiel für ein voll funktionsfähiges Array).

Healthy RAID 0 Array


Wenn eine Festplatte in einem RAID 0-Array ausfällt, ist ein erfahrenes Datenrettungsteam im Reinraum erforderlich. Die Abbildung unten zeigt ein Beispiel für ein ausgefallenes Laufwerk in einem RAID 0.

RAID 0 Array with One Failed Drive


Die zertifizierten Ontrack Reinraum Experten (Cleanroom Engineers) werden versuchen, physikalische, mechanische oder elektronische Probleme zu beheben, welche den Zugriff bei einer Festplatte verhindern. Wenn sie erfolgreich sind, kann das Array wiederhergestellt und die Daten extrahiert werden. Gelingt es dem Reinraumteam nicht, die Probleme vollständig zu beheben, werden erfahrene Experten für die Datenrettung von strukturellen und logischen Fehlern (Lab Engineers) das Array wiederherstellen, das Dateisystem neu aufbauen, den Datenträger virtuell reparieren und die Daten extrahieren.

Ähnlich verhält es sich auch, wenn mehrere Laufwerke in einem RAID 0 ausfallen.


RAID 0 Array with Multiple Failed Drives


Selbst mit einem unvollständigen Image ist es möglich, gute Daten aus dem Array wiederherzustellen. Wenden Sie sich an Ihren Ontrack-Ansprechpartner, um zu erfahren, wie wir Sie bei RAID 0 Datenverlust unterstützen können.


Werden Sie Teil einer halben Million Menschen und Unternehmen, die bei der Wiederherstellung ihrer Daten auf Ontrack vertrauen.


 

Kostenlose Abholung & Analyse beauftragen

Wir organisieren die kostenlose Abholung und führen eine Analyse in unserem Datenrettungslabor durch. Danach senden wir Ihnen das Ergebnis zusammen mit einem Festpreisangebot, welches Sie annehmen oder ablehnen können. Die Erstanalyse für Einzeldatenträger und RAID-Systeme erfolgt innerhalb von 4 Std nach Wareneingang. Die Analyse ist für folgende Speichermedien kostenfrei:

  • HDDs: mechanische Festplatten
  • SSDs: Solid States Speichermedien
  • Externe Speichermedien: Festplatten und SSDs
  • RAID/NAS-Systeme

Für folgende Speichermedien/Beschädigungen ist eine kostenfreie Analyse nicht möglich, wir bieten Ihnen hier eine kostenpflichtige Diagnose in Höhe von 323,10 CHF inkl. MwSt. an. Wenn eine Datenrettung möglich ist, erhalten Sie von uns eine Dateiliste mit den wiederherstellbaren Daten mit einem Festpreisangebot, welches Sie annehmen oder ablehnen können. Die Dauer der Diagnose beträgt ca. 4 bis 10 Arbeitstage.

  • Smartphones und Tablets
  • Flashmedien (USB-Stick, SD-Karten, …)
  • Bereits geöffnete Speichermedien
  • Bei gelöschten Daten/formatierten Medien
  • Wasser- und Brandschäden
Schritt 1

Medium / Datenträger
Schritt 2

Grund für den Datenverlust
Schritt 3

Details & Evaluierung

Für welche Art von Datenträger benötigen Sie eine Datenrettung?

Was ist der Hauptgrund für Ihren Datenverlust?

Welche Daten sind für Sie am wichtigsten? Weitere Kommentare?

* Die kostenlose Evaluierung ist eventuell nicht möglich. Bitte kontaktieren Sie uns oder geben Sie Ihre Daten ein und wir werden Sie so schnell wie möglich kontaktieren. Wenn Sie Hilfe benötigen, rufen Sie uns bitte an: 0800 880 100

1. Kontaktdaten

2. Versanddaten

Möchten Sie die Analyse im Datenrettungslabor beauftragen?:
Kostenloser Versand ist in Ihrem Land nicht möglich.
Mit dem Absenden dieses Formulars erkennen Sie folgendes an:
  • KLDiscovery Ontrack GmbH, (Stuttgart HRB 244142), Hanns-Klemm-Straße 5, 71034 Böblingen, Deutschland. Die Analyse wird von der KLDiscovery Ontrack (Switzerland) GmbH, Hertistr. 25, 8304 Wallisellen durchgeführt.
  • Wenn die Datenrettung nicht möglich ist, oder Sie das Datenrettungsangebot nicht annehmen, können wir ihren Datenträger sicher löschen und entsorgen. Sollten Sie die Rücksendung ihres Datenträgers wünschen, berechnen wir ihnen 14,90€ inkl. MwSt. für Österreich und Deutschland sowie 16,90 CHF inkl. MwSt. für die Schweiz.
  • Dieses Formular berechtigt Ontrack, sofort mit dem FreeVal-Service zu beginnen. Als Verbraucher haben Sie die Möglichkeit die Bestellung innerhalb einer Frist von 14 Tagen zu stornieren, aber Sie erkennen an, dass Ihr Widerrufsrecht verloren geht, wenn Ontrack den FreeVal-Service vor dem Erhalt Ihrer Kündigung abgeschlossen hat. Alle Einzelheiten zur Stornierung und Ihre Rechte sind in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Datenwiederherstellung festgelegt. Um zu stornieren, senden Sie eine E-Mail oder rufen Sie Ontrack unter Verwendung der angegebenen Kontaktdaten an oder verwenden Sie das Widerrufsformular auf unserer Website.
  • Informationen darüber, wie wir personenbezogene Daten erheben, verarbeiten und speichern, entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.