RAID 0

RAID 10 ist eine Kombination aus RAID 1 und RAID 0

RAID 0 ist dafür bekannt, die Verarbeitung von Daten zu beschleunigen, was jedoch auf Kosten der Sicherheit geht.

RAID 1 hingegen erlaubt es, Daten zu schützen, sorgt jedoch nicht für mehr Geschwindigkeit. Daher stellt RAID 10 einen perfekten Kompromiss zwischen beiden Typen dar.

Lesen Sie weiter, um die Funktionsweise und Vorteile von RAID 10 besser zu verstehen. Außerdem werden wir RAID 10 mit einer anderen Konfiguration (RAID 5) vergleichen, die häufig für Server verwendet wird.


RAID 10: Eine leistungsstarke und zuverlässige Kombination

Um die Konfiguration eines RAID 10-Systems zu verstehen, müssen Sie zunächst RAID 1 und RAID 0 kennen, aus denen RAID 10 besteht. Erstens besteht RAID 1 aus zwei Festplatten, von denen eine zum Schutz der gespeicherten Daten gespiegelt wird. Dieses Cloningsystem bietet eine hohe Fehlertoleranz und eignet sich daher zur Speicherung sensibler Daten. RAID 0 ist ein System, das auf verschiedenen Festplatten gespeicherte Daten durch Verweben der Daten verteilt, um den Zugriff zu beschleunigen.

RAID 10, auch als RAID 1 + 0 bekannt, besteht aus der Anordnung von zwei oder mehr RAID 1-Geräten in einem RAID 0-Array. Beispielsweise werden zwei Festplatten in einer RAID 1-Konfiguration angeordnet, zwei andere Festplatten werden auf gleiche Weise angeordnet usw. Das Minimum sind vier Laufwerke; zudem sind nur gerade Zahlen möglich. Ein erstellter Cluster bildet eine logische Einheit, die mit anderen Clustern verknüpft wird, um ein Verweben wie in einem RAID 0-System zu ermöglichen. Die Redundanz der Daten in einzelnen Untereinheiten sorgt für ihre Sicherheit, während die Verteilung der Daten auf verschiedene logische Einheiten das Lesen und Schreiben beschleunigt.

Es gibt auch eine umgekehrte Option, die RAID 01 heißt; hier ist Fehlertoleranz weniger wichtig, da ein fehlerhafter RAID 0-Untersatz die gesamte Leistung beeinträchtigt.


 

Beauftragen Sie Ihre kostenlose* Datenrettungsanalyse

Sie erhalten eine kostenlose Abholung Ihres Speichermediums und eine Einschätzung der wiederherstellbaren Daten sowie ein Festpreisangebot. Dann erst entscheiden Sie, ob Sie Ontrack beauftragen möchten.

Die Dauer der Analyse beträgt ca. 4 Stunden für Einzelfestplatten (HDD, SSD) und RAID-Systeme, für Smartphones & Tablets können bis zu 4 Arbeitstage benötigt werden. Dieser Zeitrahmen gilt innerhalb unserer üblichen Geschäftszeiten (Mo bis Fr 9.00-17.00 Uhr). Außerhalb unserer Geschäftszeiten steht Ihnen für den Notfall-Service die kostenlose 24-h Hotline zur Verfügung.

  • Datenrettung für Smartphone zum Festpreis für nur 590,- € inkl.MwSt. 
  • Datenrettung für Einzelfestplatten ab 594,- € inkl. MwSt.  Nach der Analyse wird der Preis je nach Komplexität der Arbeiten und der gewünschten Dringlichkeit festgelegt.
  • *Bei gelöschten Daten/formatierten Medien/ Wasser- und Brandschäden ist eine kostenpflichtige Diagnose notwendig.


 

Schritt 1

Medium / Datenträger
Schritt 2

Grund für den Datenverlust
Schritt 3

Details & Evaluierung

Für welche Art von Datenträger benötigen Sie eine Datenrettung?

Was ist der Hauptgrund für Ihren Datenverlust?

Welche Daten sind für Sie am wichtigsten? Weitere Kommentare?

* Die kostenlose Evaluierung ist eventuell nicht möglich. Bitte kontaktieren Sie uns oder geben Sie Ihre Daten ein und wir werden Sie so schnell wie möglich kontaktieren. Wenn Sie Hilfe benötigen, rufen Sie uns bitte an: 0800 10 12 13 14

1. Kontaktdaten

2. Versanddaten

Möchten Sie Ihre KOSTENLOSE Analyse starten?:
Kostenloser Versand ist in Ihrem Land nicht möglich.
Mit dem Absenden dieses Formulars erkennen Sie folgendes an:
  • Die kostenlose Analyse wird von der KLDiscovery Ontrack GmbH, Hanns-Klemm-Str. 5, 71034 Böblingen durchgeführt.
  • Wenn die Datenrettung nicht möglich ist, oder Sie das Datenrettungsangebot nicht annehmen, können wir ihren Datenträger sicher löschen und entsorgen. Sollten Sie die Rücksendung ihres Datenträgers wünschen, berechnen wir ihnen 14,90€ inkl. MwSt. für Österreich und Deutschland sowie 16,90 CHF inkl. MwSt. für die Schweiz.
  • Dieses Formular berechtigt Ontrack, sofort mit dem FreeVal-Service zu beginnen. Als Verbraucher haben Sie die Möglichkeit die Bestellung innerhalb einer Frist von 14 Tagen zu stornieren, aber Sie erkennen an, dass Ihr Widerrufsrecht verloren geht, wenn Ontrack den FreeVal-Service vor dem Erhalt Ihrer Kündigung abgeschlossen hat. Alle Einzelheiten zur Stornierung und Ihre Rechte sind in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Datenwiederherstellung festgelegt. Um zu stornieren, senden Sie eine E-Mail oder rufen Sie Ontrack unter Verwendung der angegebenen Kontaktdaten an oder verwenden Sie das Widerrufsformular auf unserer Website.
  • Informationen darüber, wie wir personenbezogene Daten erheben, verarbeiten und speichern, entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.