Welche Festplatte kaufen?

Donnerstag, 1. Juli 2021 von Der Datenrettungsblog

DST_image_970x300_hero-hard-drive-crash

Für die meisten Menschen sind Festplatten mehr als nur ein einfacher Gegenstand. Sie sind der Hüter unserer Erinnerungen, Arbeitsdateien, Lieblingsmusikstücke und persönlichen Videos. Im Grunde genommen sind sie das digitale Archiv unseres Lebens! Aber der Kauf einer Festplatte kann eine schwierige Entscheidung sein. Dieser Blog soll Ihnen helfen, eine fundierte Entscheidung zu treffen.


Da sie für viele Menschen so wichtig sind, dachten wir, es sei eine gute Idee, einige der wichtigsten Überlegungen anzustellen, die Sie vor dem Kauf einer Festplatte anstellen sollten.


HDD oder SDD?

Dies ist eine der häufigsten Entscheidungen, vor denen man steht, wenn man ein Speichergerät kaufen möchte. Beide Laufwerkstypen haben ihre Vor- und Nachteile, aber welche Sie wählen, hängt davon ab, wofür Sie das Laufwerk verwenden werden.


Wenn Sie zum Beispiel ein Laufwerk für die langfristige Datensicherung kaufen möchten, ist eine traditionelle Festplatte die beste Wahl. HDDs sind viel billiger pro Gigabyte als SSDs, so dass Sie viel weniger für mehr Speicherverfügbarkeit bezahlen.


Wenn Sie hingegen planen, regelmäßig auf das Laufwerk zuzugreifen und ein Betriebssystem zu verwenden, dann ist eine SSD wahrscheinlich besser geeignet. SSDs lesen und schreiben Daten schneller und eignen sich besser für die Speicherung von Daten, auf die häufig zugegriffen werden soll.


Welche Größe sollte ich wählen?

Sie haben sich also für eine HDD und nicht für eine SSD entschieden. Damit ist der erste Teil abgeschlossen! Aber welche Größe sollten Sie wählen?


Das hängt ganz davon ab, was Sie speichern wollen. Wenn Sie nur eine begrenzte Anzahl von Dateien zwischen Ihrem Computer und einer Festplatte übertragen und speichern möchten, dann könnten Sie eine portable Festplatte kaufen. Diese Festplattentypen bieten eine einfache Handhabung und Zugänglichkeit für unterwegs und sind in der Regel zwischen 1TB und 4TB erhältlich.


Wenn Sie hingegen Ihren gesamten Computer oder eine Reihe von Computern sichern möchten, benötigen Sie eine größere Festplatte. Die meisten Desktop-Laufwerke sind mit 4 TB bis 16 TB erhältlich. Da eine 10-TB-Festplatte etwa 1,8 Millionen Fotodateien speichern kann, ist diese Größe für die meisten Anwender geeignet.


Welche Geschwindigkeit sollte ich wählen?

Grundsätzlich gilt: Je höher die Werbeumdrehungen pro Minute (RPMs), desto schneller ist die Datenübertragung von und zur Festplatte. Zum Beispiel wird ein Laufwerk mit 7200 U/min immer schneller sein als ein Laufwerk mit 5400 U/min.


Recherchieren Sie die Ausfallrate

Da Festplatten über mechanisch bewegliche Teile verfügen, müssen Sie damit rechnen, dass mit der Zeit Verschleißerscheinungen auftreten. Einige Festplattenmodelle nutzen sich anders ab als andere, daher ist es wichtig, dass Sie die Modelle, die Sie in Betracht ziehen, genau untersuchen. Laut Storage Review hat eine Festplatte eine Ausfallrate von 1,5 Millionen Stunden, während eine SSD eine Ausfallrate von 2 Millionen Stunden hat. Wenn Sie jedoch, wie oben erläutert, ein Laufwerk für die langfristige Speicherung wünschen, das jahrelang nicht angeschlossen werden kann, sind Festplatten weitaus langlebiger als SSDs.


Wie viel sollte ich für eine Festplatte bezahlen?

Billiger ist definitiv nicht besser! Zumal auf Online-Marktplätzen wie eBay wieder einmal gefälschte Speichergeräte verkauft werden - in unserem letzten Blog gehen wir näher auf diese neue Masche ein.


Wenn Sie sich umsehen, werden Sie feststellen, dass die Preisspannen je nach Marke und Speicherkapazität stark variieren. Es liegt an Ihnen, zu entscheiden, welche der beschriebenen Faktoren für Sie am wichtigsten sind, und eine Marke zu finden, der Sie vertrauen und die gute Bewertungen hat!


Sollte ich eine Festplatte für meine Xbox oder PlayStation kaufen?

Während wir ein großer Verfechter der HDD für die Datenspeicherung sind, ist das Spielen eine andere Sache! Die Wahl des Laufwerks, das Sie wählen, kann die Leistung der Spiele, die Sie spielen, ernsthaft beeinflussen, daher sollten Sie immer eine SSD wählen. Mit einer viel schnelleren Ladegeschwindigkeit läuft die SSD der HDD komplett den Rang ab und wird Ihr Spielerlebnis viel angenehmer machen.


Wir hoffen, dass die obigen Informationen Ihnen geholfen haben, eine Entscheidung über den Kauf einer Festplatte zu treffen. Denken Sie einfach daran, Ihre wichtigen Dateien immer zu sichern, indem Sie die 3-2-1-Regel befolgen. Auf diese Weise werden Sie hoffentlich keinen Datenrettungsdienst wie Ontrack benötigen!


Load more comments
Thank you for the comment! Your comment must be approved first


Neuer Code